Diätmittel

Globuli zum Abnehmen

wie die kleinen Kügelchen dabei helfen können

Globuli zum Abnehmen sind homöopathische Heilmittel in Form von kleinen Kügelchen, die oral (durch den Mund) eingenommen werden. Die kleinen Kügelchen sind sehr beliebte homöopathische Heilmittel, da sie kaum Nebenwirkungen besitzen.

Aber folgendes sollte beachtet werden: Für Globuli wurden zwar noch keine Nebenwirkungen nachgewiesen, allerdings sollte vor der Einnahme von Globuli zum Abnehmen ein Arzt oder Apotheker konsultiert werden. Darüber hinaus kann ein Arzt, Heilpraktiker oder Homöopathe eine individuell auf den Patienten gerichtete Dosierung von Globuli empfehlen. Diese können dann eine individuelle Kombination aus homöopathischen Substanzen zusammenstellen, um so die individuelle Situation bei der Gewichtsreduktion zu berücksichtigen.

 

Wie man Globuli einnehmen sollte

Die Einnahme von Globuli zum Abnehmen gestaltet sich in der Regel sehr einfach und unkompliziert: Die kleinen Kügelchen werden ohne zusätzliche Flüssigkeit zunächst oral eingenommen. Danach muss gewartet werden, bis sich die Globuli auf der Zunge aufgelöst haben. Die Kügelchen sollten nicht sofort geschluckt werden, denn ansonsten können die Globuli zum Abnehmen nicht ihre gewünschte Wirkung entfalten (Dieser Schritt ist ganz wichtig). Die Globuli-Kügelchen werden meistens eine halbe Stunde vor bzw. nach dem Essen eingenommen.

Wie können homöopathische Mittel beim Abnehmen helfen?

Globuli zügeln den Appetit und regen den Stoffwechsel bzw. die Fettverbrennung an. Dadurch wird eine gewichtsreduzierende Wirkung erzielt, die durch sportliche Aktivitäten unterstützt werden sollten. Durch diese Kombination (Einnahme von Globuli und Sport) ist es möglich, Übergewicht in nur wenigen Wochen zu verlieren. Mithilfe von Globuli werden darüber hinaus das Verlangen nach Süßigkeiten und der sogenannte Heißhunger gemindert. Als Trägersubstanz für Globuli zum Abnehmen wird zwar Rohrzucker verwendet, aber die Menge ist nicht so groß, dass sie sich negativ auf den Prozess des Abnehmens auswirken könnte. Die beliebten Kügelchen kann man in verschiedenen Versandapotheken oder örtlichen Apotheken bestellen bzw. über deren Zusammensetzungen informieren.

Welche Globuli können beim Abnehmen helfen?

Es gibt unterschiedliche Globuli, die beim Abnehmen helfen können. Entscheidend ist aber, dass vorher ein Heilpraktiker oder Arzt aufgesucht wird, da nur sie eine ganz individuelle Dosierung verordnen können. Wenn die Dosierung nicht stimmt, dann bleibt die Wirkung der Abnehm-Globuli aus.

  • Madar (Calotropis gigantea) verringert starke Hungergefühle
  • Meeresalge (Fucus vesiculosus ) regt den Stoffwechsel an und kann so für eine vermehrte Fettverbrennung sorgen
  • Argentum nitricum (Silbernitrat) verringert die Lust auf Süßigkeiten

Was bei der Einnahme von Globuli zu beachten ist

Globuli können bei richtiger Anwendung den Prozess des Abnehmens unterstützen und stellen somit eine überzeugende Ergänzung dar. Man sollte sich aber nie alleine auf homöopathische Mittel beim Abnehmen verlassen.

Viel entscheidender ist es, seine Lebensgewohnheiten umzustellen. Bei Übergewicht können eine kalorienarme Ernährung und sportliche Betätigung oftmals den gewünschten Erfolg bringen.

Was Homöopathie ist und wie sie beim Abnehmen helfen kann

Homeopathie zum Abnehmen Homöopathie ist eine sehr alte, alternative Methode in der Medizin, um Menschen von Erkrankungen zu heilen. Die Homöopathie versucht, die körpereignen Selbstheilungskräfte zu aktivieren, indem der Stoff identifiziert wird, der für die Beschwerden verantwortlich ist. Ist dieser Stoff erkannt, wird genau dieser dem Patienten verabreicht.

Die Homöopathie folgt dabei dem Prinzip, dass „Ähnliches durch Ähnliches“ geheilt werden kann. Der Körper aktiviert  – aufgrund der zusätzlichen Stoffe – seine Selbstheilung, sodass beim Absetzen der Globuli die Beschwerden weg sein sollten. Ähnlich wie bestimmte Stoffe Beschwerden verursachen können, gibt es andere, die Süchte bzw. die Lust nach etwas auslösen können. So gibt es Menschen, die ständig das Verlangen haben, etwas Süßes essen zu müssen. Diese Menschen haben es besonders schwer, das Gewicht zu reduzieren. Genau hier setzt Globuli zum Abnehmen an. Die kleinen Kügelchen können das Verlangen nach Süßem reduzieren bzw. ganz verhindern.

Bevor aber zu homöopathischen Mitteln gegriffen wird, um das Gewicht zu reduzieren, sollte zunächst ein Heilpraktiker oder Arzt aufgesucht werden. Diese können dann in einem persönlichen Gespräch offene Fragen klären und die Globuli ganz individuell nach den Bedürfnissen des Patienten zusammenstellen.

Erfahrungen mit Globuli zum Abnehmen

Die Erfahrungen mit Globuli zum Abnehmen bzw. die Wirkung von homöopathischen Mitteln ist im Allgemeinen medizinisch als auch wissenschaftlich äußerst umstritten. Die gängigen wissenschaftlichen Methoden konnten keine signifikante Wirkung von Globuli zum Abnehmen nachweisen. Allerdings erfreuen sich die Globuli zum Abnehmen allgemeiner Beliebtheit, denn viele Menschen setzen bereits heute auf homöopathische Mittel und alternative Heilungs-Methoden und sind von ihrer Wirkung felsenfest überzeugt. Viele Menschen haben bereits gute Erfahrungen mit Globuli zum Abnehmen gemacht. Sie haben bereits nach wenigen Wochen viel Fett verbrannt und mehrere Kilos an Gewicht verloren.

Unterschiedliche Erfahrungen mit Globuli zum Abnehmen

Auch gibt es diejenigen Menschen, bei denen die Einnahmen von Globuli zum Abnehmen nicht zu der gewünschte Wirkung geführt hat. Auch sie haben die Kügelchen regelmäßig eingenommen, aber ohne Erfolg. Die andere Gruppe, die erfolgreich Globuli zum Abnehmen eingenommen hat, schwört auf die Wirkung von Globuli.

Es ist daher fragwürdig, ob es sich nicht nur um einen Placebo-Effekt handelt. Dieser könnte natürlich das Ergebnis bei der Einnahme von homöopathischen Präparaten beeinflussen. Die Wirkung von Placebos ist in der Medizin schon seit längeren bekannt. Schon durch die Einnahme eines Mittels, von dem man selbst überzeugt ist, kann sehr nützlich sein, denn der Placebo-Effekt beeinflusst die Psyche des Menschen auf messbare Art und Weise. Diesen Effekt kann man sich bei der Reduzierung des eigenen Gewichtes nützlich machen.

Die positiven Erfahrungen mit Globuli bestätigen diese Annahme. Man kann daher sein Unterbewusstsein gezielt mit der Einnahme von Globuli beeinflussen und so sein Übergewicht reduzieren.

War dieser Artikel hilfreich? Dein Feedback hilft uns dabei, unsere Inhalte zu verbessern. Nimm dir bitte eine Sekunde Zeit und teile uns mit, ob dir der Beitrag gefallen hat!
Wir freuen uns über Dein Feedback! Danke, dass du uns hilfst, unsere Artikel zu verbessern.
Tags
Show More
Back to top button